Skip to content

13.12.2013: Bettgeflüster – Kordula Völker

5. Dezember 2013

Theater Halbe Treppe
im Ledigenheim Lohberg
Stollenstr. 1 / 46537 Dinslaken

Tel.: 02064 / 4800 676

www.theaterhalbetreppe.de

Beginn: 19:30 Uhr, Eintritt: 16,00 €

Kordula Völker:

“Was Sie schon immer über Frauenbeziehungen wissen wollten – sich aber nie trauten zu fragen.“ Dies ist das Motto des Abends. Kordula Völker spielt mit Klischees und Vorurteilen, führt die Voyeurin aufs Glatteis und setzt Pointen mitten ins homosexuelle Leben. Das Erfolgsrezept des Programms liegt in der provokanten Selbstinszenierung. Mit einer ungeheuren Präsenz bringt sich Kordula Völker auf die Bühne, karikiert die eigenen Rollen,  verspottet kleinbürgerliches Denken und entlarvt die Normalität des Andersseins. Mit der gleichen Größe besingt sie acapella Coming out, Verpartnerung, alternative Befruchtungsmethoden und unerfüllte Leidenschaft.

Kordula Völker singt und spielt so unerhört frech, dass man gar nicht genug bekommen kann. Vor allem wenn sie aus dem Beziehungsnähkästchen plaudert. Dann erzählt sie von der ersten großen Liebe, dem alles entscheidenden „Heute sage ich es meinen Eltern – Tag “ und dem Desaster der ersten Liebesnacht.  Nie war lesbisch sein so unverschämt witzig und hinreißend komisch wie im kabarettistischen Bettgeflüster. Wenn Kordula Völker Ihre Pointen zwischen politischem Zeitgeschehen und gesellschaftlichen Wandel platziert, brilliert sie mit ureigenster Logik, scharfzüngigen Analysen und intelligenter Unterhaltung. Aber wer Kordula Völker kennt weiß, dass sie eine Vollblutkomödiantin ist und das aus vollem Herzen. Und deswegen darf gelacht werden. Und zwar richtig. Auch wenn man heterosexuell ist. Oder vielleicht dann erst recht?

Aus: → Archiv